Zeiss mikroskope

Für diejenigen, die nicht mit dem Steuertitel über die Registrierkasse bezahlen, berücksichtigt das Servicebuch keine tiefere Bedeutung. Diejenigen, die sich dazu entschließen, Vatowcami zu werden oder mehr Artikel zu verkaufen und Dienstleistungen anzubieten, indem sie diese als Ausländer mit Hilfe einer Registrierkasse feststellen, werden ein solches Buch an einem hellen Ort schützen. Sie müssen darauf achten, dass Sie das Service-Register der Registrierkasse verloren haben und schwerwiegende Folgen für den Anleger haben. Insbesondere und sie werden eine Bedeutung haben, wenn der Unternehmer versucht, eine solche Gelegenheit sowohl vor dem Dienstleistungsunternehmen als auch vor dem Finanzamt zu verbergen.

Das Servicebuch ist obligatorisch, da alle Arten von Festivals und Restaurants darin aufgezeichnet werden. Heute kann ein Vertreter des Finanzamtes aufgrund von Einträgen auf der Website entscheiden, ob der Unternehmer die Aufzeichnungen ordnungsgemäß geführt hat oder nicht. Wenn dies verloren geht oder das Servicebuch zerstört wird, zögern Sie nicht, das Büro darüber zu informieren. Es ist nicht nur bemerkenswert, dass das Buch verloren gegangen ist, sondern auch, wie es zuletzt gekommen ist. Das Letzte, was Unternehmer in dieser Form haben sollten, ist immer das Letzte.

Wichtig ist, dass das Unternehmen unmittelbar nach Anzeige des Verlusts an das Büro eine Registrierkasse anruft, ein neues Kratzergerät, das den Service und die Überprüfung der Registrierkasse durchführt. Ihr Mann wird uns ein Duplikat geben. Es ist erwähnenswert, dass eine solche Institution das Buch unterstützen soll. Wenn Sie jedoch im Laufe der Jahre die Dienste anderer Dienstleistungsunternehmen in Anspruch nehmen, müssen Sie zu den letzten gehören, an denen ein Duplikat eines Buchs Mängel verursachen kann. Es ist am besten, dieses Register trotzdem zu speichern, damit es immer an einem sicheren Ort ist, zumindest darf es nicht genommen werden oder wo nicht jeder Zugriff darauf hat.

Stellt der Vertreter des Finanzamtes fest, dass das Duplikat Unregelmäßigkeiten aufweist, muss er zumindest die Vergütung für den Kauf einer Registrierkasse zurückzahlen. Wenn sich der Unternehmer selbst dazu entschließt, sich mit dem Amt als Mehrwertsteuerzahler zusammenzuschließen, ist er nach einem solchen Unfall sicher, dass er eine solche Aufzeichnung aufgeben muss.