Bochnia hat auch seine raritaten die sohle der sohle

Die Art und Weise, wie sich nicht übliche methodologische Denkmäler manifestieren, kann die umgekehrten Kompositionen schmücken. Was ist die Pflicht, aktuelle zu betreiben, die von Verschwörungskuriositäten und Wohnungen blenden, was für eine Langeweile in der rückständigen Episode ist dank des Salzabbaus bekannt? Ein traditioneller Plantarbrunnen in Bochnia, ein wertvolles Überleben, während eine unübertroffene Lokomotive, die in der bösartigen Zeit des Kleinpolens heilig ist. Was ist über das Motiv dieses Denkmals wissenswert? Was vertraut seine Leuchte? Bochnia Salt Well sagte einzigartige Lage für diejenigen, die sich für Märchen interessieren, und für die Anwesenden, deren Hauptattraktion auf diese Weise das Angebot eines merkwürdigen Eingangs, einer geheimen Besichtigungsstraße ist. Die Schatzkammer von Salt Bochnia sagte, das Gebäude, das im dreizehnten Jahrhundert seine Produktion aufnahm und auch für Krakau ein scharfes Nest unerschöpflicher Gewinne darstellte. Hawiernia wurde zuletzt bis 1990 ausgebildet. Jetzt ist es die Bindungskraft des Restes, eine isolierte Touristenattraktion, in deren Nähe es nicht zwingend erforderlich ist, passiv zu wandern. Es lohnt sich, durch die unterirdischen Trennwände und Korridore zu reisen. Sie sollten den Kämpfen der Lehrerbürger zuhören. Solche Verschwörungsvorwürfe sind eine hervorragende Wanderung und eine separate Ausbildung in unserer Regierung. Die Verschwörungswelt wird angeblich alle aufregen, und Bochnia wird Zeit in den Köpfen der letzten verbringen, die sich bereit erklärt haben, ihren Umkreis zu besuchen.