Artikel der chemischen industrie

In Industriegebäuden, insbesondere solchen, die an die Chemie-, Elektro- und Gasfelder angeschlossen sind, besteht die Gefahr schwerer Unfälle wie Brände, Austreten von gefährlichen Stoffen, die für viele Mitarbeiter der Anlage sowie für die Umwelt schwerwiegende Folgen haben können. Viele Statistiken zeigen, dass das schwerwiegendste Problem in dem Fehler der gesamten Risikomanagementmethoden liegt und die Prozesssicherheit jetzt von der Verwaltung dieses Elements abhängt.

Beim Risikomanagement werden verschiedene Methoden basierend auf Berechnungen der Eintrittswahrscheinlichkeit bestimmter Ereignisse angepasst. Es gibt aktuelle Vergleichsmethoden mit neuen ähnlichen Objekten, die überprüft und analysiert werden. Darüber hinaus werden die Auswirkungen potenzieller Unfälle je nach Risikograd auf Gruppen aufgeteilt. Dies bedeutet nicht, dass Sie die Risiken mit einem geringeren Konsequenzgrad nicht berücksichtigen können - negative Eventualitäten sollten vermieden werden.

Prozesssicherheit basiert auf der regelmäßigen Durchführung von Besatzungstrainings. Personen, die für eine Prozesssicherheit verantwortlich sind, sollten erfahrene Fachkräfte sein. Ignorieren Sie diesen Aspekt nicht, wenn Sie Personal für Industrieanlagen einstellen oder hinzufügen. Andere Elemente müssen ebenfalls berücksichtigt werden. Gebäudeinstandhaltung in ähnlichen Intervallen, Sicherstellung des richtigen Teils und der richtigen Gerätemarke, Schaffung der Möglichkeit, die Auswirkungen eines Unfalls (z. B. Feuerlöscher zur Minimierung von Bränden und von Fluchtwegen zu eliminieren. Dies ist die Seite, um die sich ein umsichtiger Facility Manager kümmern sollte. Die Folgen der Missachtung des Risikos führen in der Regel dazu, dass die Einrichtung aufgrund von rechtlichen Konsequenzen und Strafen geschlossen wird. Die Notwendigkeit, Entschädigungen an Personen und Personen in der Umgebung der betroffenen Fabriken zu zahlen, kann den größten Teil der für Entwicklungspläne aufgewendeten Mittel absorbieren. Die Wahrung der Prozesssicherheit und die Frage nach ihrer gleichbleibenden Qualität sollte eines der wichtigsten Elemente des Managements jeder Einrichtung sein.